Kinesiologie für Tiere

Dieses Seminar ist für Menschen geeignet die mit Tieren leben oder arbeiten.

Nach diesem Seminar sollten alle Teilnehmer in der Lage sein, den kinesiologischen Muskeltest zu benutzen, über einen Surrogat (Mittelsperson) am Tier Ungleichgewichte herauszufinden und die vorgestellten Möglichkeiten am Tier anzuwenden.

 

Inhaltlicher Überblick:

 

Einführung

Was ist Kinesiologie?

Möglichkeiten und Grenzen in Bezug auf Tiere

Verantwortung / ethische Richtlinien

 

Muskeltest

Werkzeug des Kinesiologen

praktische Anwendung

arbeiten mit Surrogat (Mittelsperson)

 

Fragestellungen

zielgerichtete Ausschlußfragen

Wie? Wann? Warum?

Praktische Beispiele (z.B. Futtermengen, Arzneimittel)

 

Ursachenforschung

z.B. Allergietest,

Verbindung zwischen Tier und Tierhalter (Symthomübernahme, Wechselwirkungen ect.)

 

Entwicklung eines „Handcomputers“

Hilfsmittel zur Auswahl der individuellen Therapie

Bezug auf persönliche Aus- und Vorbildung

 

Praktische Arbeit mit Tier

Balance am Tier

arbeiten mit Surrogat, wenn das Tier nicht dabei ist

 

Zusätzliche Balancemöglichkeiten

z.B. Touch for Health

 

Kathleen Brumund